Ungewöhnliche Formate

Ich weiß nicht, wie das bei Euch ist: Habt Ihr ein ganz bestimmtes Lieblingsformat, in welchem Ihr Eure Werke gestaltet? Ich für meinen Teil scrappe gerne auf 12″x12″, meine Karten sind zumeist 6″x6″.  Für die August-Ausgabe der scrapperin hab ich mich aber mal an einem extremen Hochformat versucht.

Ob es Zufall ist, daß auch die Farben so ganz anders ausgefallen sind als sonst bei mir üblich? Manches Mal ist man doch überrascht vom Ergebnis, wenn man beim Scrappen mal die üblichen Pfade verläßt…

Apropos Überraschung… auf dem scrapperin-Blog zeigen Euch das Design-Team und verschiedene Gast-Designer auch weiterhin die eine oder andere

SCRAPPERINspiration

Also hüpft gleich mal rüber und laßt Euch überraschen! Heute zeigt Euch die liebe Maja ihr tolles December Daily!

Dieser Beitrag wurde unter Layouts, scrapperin veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Ungewöhnliche Formate

  1. Tanja schreibt:

    Zeitweise habe ich mal das DinA4-Format genutzt. Aber ich liebe eben doch das Standardformat 😉

    Deine Umsetzung hat mir schon in der Zeitschrift sehr gefallen!

    LG,
    Tanja

    http://scrap-4-fun.blogspot.de/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s